The Book of Unwritten Tales 2 – rundum gelungenes Point-and-Click-Adventure

Ganz frisch im Play Store gelandet ist „The Book of Unwritten Tales 2“. 2009 startete der erste Teil für den PC, 2015 erschien Teil 2 für PC und Konsolen und nun ist er auch auf Mobilgeräten gelandet. Das Point and Click Abenteuer gibt es sowohl für iOS als auch für Android.

„Jede Welt brauch Helden.“ So startet die Beschreibung des Spiels im Play Store. Und Helden gibt es in diesem Spiel sogar gleich vier: Ivo, die Elfenprinzessin, Wilbur, der Gnommagier, Nate, der kleine Abenteurer und Pirat und das zottelige Vieh, von dem wir nicht so genau wissen, was es eigentlich ist.

Dem Schicksal auf die Sprünge helfen

Diesen vier Helden soll man in der App helfen, ihr eigenes Schicksal zu schreiben. Denn das ist noch nicht geschehen, deshalb heißt es ja auch The Book of Unwritten Tales – das Buch der noch nicht geschriebenen Geschichten. So macht man sich also auf die Reise durch die Fantasy-Welt Aventasien, eine Reise, auf der man jede Menge Abenteuer erlebt und lustigen und interessanten Figuren begegnet.

Toll umgesetztes Spiel

Welche der vier Figuren man spielt, bleibt einem selbst überlassen. Rund 20 Stunden Spielzeit bietet The Book of Unwritten Tales 2, man ist also eine ganze Weile beschäftigt. Neben der Hauptquest, die es zu meistern gilt, gibt es auch Nebenquests, ganz wie in klassischen Games. Dabei ist das Spiel richtig toll umgesetzt, auf allen Ebenen: Eine tolle, liebevolle 3D-Grafik, großartiger Soundtrack und selbst die Synchronsprecher sind großartig besetzt.

The Book of Unwritten Tales 2 läuft auf Smartphones und Tablets mit Android 4.4 und neuer. Man benötigt mindestens 1 GB RAM, was jedoch die meisten Geräte erfüllen dürften. Es ist für 4,99 Euro im Play Store erhältlich – gerechtfertigt ist dieser Preis übrigens allemal, denn die mobile Version muss sich von denen für PC und Konsole nicht verstecken!

Bewertung: 5/5 Sterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.