Nubia N1 Black Gold Premium Edition

Nubia N1 Black Gold Premium Edition im Test

Mit dem Nubia N1 Black Gold Premium Edition kommt kein wirklich neues Smartphone, wohl aber eine neue Variante des Nubia N1 auf den Markt. Punkten will das Edel-Handy zum günstigen Preis vor allem durch die Optik und den im Vergleich zur Ursprungsversion vergrößerten Speicher.

Und natürlich klingt auch der Preis von schmalen 249,- Euro überaus verlockend. Ob die Edelausführung des N1 den Erwartungen standhalten kann, klären wir in diesem Artikel.

Dauerläufer dank extra-großem Akku

Die ZTE-Tochter bewirbt das Nubia unter anderem mit den Worten „Abschied vom täglichen Aufladen“. Und tatsächlich ist der Akku mit 5.000 mAh Kapazität auch überdurchschnittlich groß. Selbst bei sehr intensiver Nutzung sollte man damit mindestens über den Tag kommen, bei durchschnittlicher Nutzung hält der Akku auch mal zwei Tage oder laut Hersteller-Angaben sogar bis zu drei Tage.

Mehr Speicher plus Erweiterung

Das 5,5 Zoll große Display löst in Full HD (1.920 x 1.080 Pixel) auf. Unter der Haube verrichtet ein Achtkern-Prozessor von Mediatek seine Dienste, der mit bis zu 2 GHz taktet. Dazu kommen 3 GB Arbeitsspeicher und 64 GB interner Speicher – doppelt so viel also als bei der Standard-Ausführung des Nubia N1. Der Speicher kann mittels einer Micro-SD-Karte um weitere 128 GB aufgestockt werden.

Beim Betriebssystem setzt der Hersteller auf die hauseigene nubia UI, die auf Android 6 Marshmallow basiert. Dieses bietet unter anderem einige nette Features wie eine Screen-Sharing-Funktion, einen multifunktionalen Fingerabdrucksensor oder die App-Steuerung über die Display-Ränder. Sowohl vorne als auch an der Rückseite sitzt jeweils eine 13 MP Kamera.

Edle Metall-Lagierung aus der Luftfahrt

Neben WLAN sind auch LTE sowie Bluetooth 4.1 und GPS mit an Bord. Das Gehäuse ist mit einer Aluminium-Legierung ummantelt, die auch in der Luftfahrt zum Einsatz kommt. Sie verleiht dem Nubia N1 Black Gold Premium Edition einen edlen Look. Das Smartphone ist im Kürze zum Preis von 249,- Euro (unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers) über die Nubia-Website erhältlich.

Bewertung: 4,5/5 Sterne

One thought on “Nubia N1 Black Gold Premium Edition im Test

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.