Kicker online – überarbeitete Android App für Fußball-Fans

Die Bundesliga-Saison ist so gut wie gelaufen, lediglich ein letzter und vor allem in Sachen Abstiegskampf spannender Spieltag steht noch an. Aber nach der Saison ist vor der Saison, und die Fußball-WM in Brasilien steht auch vor der Tür. Eine Fußball App kann man also immer brauchen. Das bekannte Fußball-Magazin Kicker hat die Android App von kicker online komplett überarbeitet und ihr eine Reihe an neuen Features verpasst.

Auch die Nutzeroberfläche der kicker online App wurde aufgehübscht und wirkt nun moderner und übersichtlicher. Die Bedienung ist ebenfalls intuitiver geworden, man kann beispielsweise per Wischgeste zwischen Artikeln, Spieltagen oder weiteren Inhalten wie zum Beispiel Aufstellung, Tabelle oder Spielinfos wechseln.

Nachrichten, Spieltage, Tabellen – umfangreiche Informationen

Startet man die kicker online App, so gibt’s erst einmal die neuesten Nachrichten aus dem Fußball, scrollt man herunter auch zur zweiten und dritten sowie zur Regionalliga, zum internationalen Fußball sowie zu anderen Sportarten wie Tennis oder Basketball. Mit einem Klick auf das rote „K“ in der linken Ecke gelangt man ins Menü. Von hier aus kann man direkt navigieren, in die 1. Bundesliga, die 2. oder 3. Liga etc., auch zu den Amateuren, die in der kicker App bis zur 10. Liga vorhanden sind und natürlich auch in internationale Ligen oder zu den Menüpunkten EM, WM, Frauen sowie zu anderen Sportarten.

Push-Benachrichtigungen für Spiele und Mannschaften

Außerdem hat man in der Menüleiste die Möglichkeit, seinen Lieblingsverein festzulegen (auch mehrere Vereine möglich), um so immer zeitnah über Tore, Spielbeginn und -ende, verteilte Karten, Auswechslungen etc. informiert zu werden – für welche Ereignisse es eine Benachrichtigung gibt, kann in den Einstellungen festgelegt werden, außerdem kann man Benachrichtigungen generell für eine (oder mehrere) Mannschaften erhalten oder nur für bestimmte Spiele. Schade ist, dass man nur auf deutsche Mannschaften und auf die Teilnehmer an der Champions League direkten Zugriff hat, will man einen anderen Club als Lieblingsverein setzen muss man erst über die jeweilige Liga dorthin mavigieren, was doch recht umständlich ist. Zugriff hat man via Menüleiste auch auf die Videos von kicker.tv und man kann am Managerspiel teilnehmen.

Die kicker online App ist sehr umfangreich und bietet wohl so ziemlich alle Informationen, die ein echter Fußball-Fan braucht. Dabei lief sie im Test stabil, flüssig und schnell. Ein klein wenig Unübersichtlichkeit lässt sich bei einem solchen Umfang kaum vermeiden, tut der App aber kaum einen Abbruch, denn selbst wenn man mal falsch navigiert hat man das dank der kurzen Ladezeiten relativ schnell korrigiert. Lediglich für das umständliche Hinzufügen von nicht-deutschen Mannschaften gibt’s Abzug. Die kicker online App ist kostenlos im Google Play Store erhältlich, sie läuft ab Android 2.3.3.

Bewertung: 4,5/5 Sterne

 

kicker online App für Android
kicker online App

 

One thought on “Kicker online – überarbeitete Android App für Fußball-Fans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.