Bußgeldrechner Pro 2014 – Android App kennt neuen Bußgeldkatalog

Bei Rot über die Ampel, zu schnell gefahren oder nicht angeschnallt gewesen – ein Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung passiert schnell und auch dem aufmerksamsten Autofahrer einmal. Seit der Punktereform, die am 1. Mai 2014 in Kraft trat können aber viele gar nicht mehr einschätzen, welche Strafen bei einem Verstoß auf sie zukommen. Die App Bußgeldrechner Pro 2014 hilft dabei.

Der Bußgeldrechner Pro 2014 ist bereits an die Punktereform angepasst worden und kennt somit auch den neuen Bußgeldkatalog. Über 200 Verstöße und deren Strafen sind in der App festgehalten, sodass man schnell und einfach die für ein Vergehen zu erwartende Strafe herausfinden kann.

Verstöße nach Kategorien sortiert

Die App ist unterteilt in 5 Kategorien – Geschwindigkeit, Abstand, Alkohol, Ampel und weitere Verstöße. So findet man schnell das gesuchte Vergehen und erhält mit wenigen Klicks die Antwort auf die Frage, welche Strafe – Bußgeld, Punkte in Flensburg, Fahrverbot – einen denn nun erwartet. So gibt man beispielsweise an, wie schnell man gefahren ist, wie schnell man hätte fahren dürfen und ob man innerhalb oder außerhalb der geschlossenen Ortschaft unterwegs war. Auch die Toleranz lässt sich mit einbeziehen. Die App zeigt dann an, welches Bußgeld man dafür aufgebrummt bekommt.

Augen auf im Straßenverkehr!

Natürlich soll die App nicht dazu verleiten, einen Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung zu begehen. Beim Autofahren ist immer Vorsicht geboten und die Verkehrsregeln gibt es ja schließlich nicht umsonst. Vielleicht wird durch die App aber auch der eine oder andere aufmerksamer, weil man sich eingehender mit dem Thema beschäftigt oder auch weil man weiß, wie teuer es werden kann, wenn man sich nicht an die Verkehrsregeln hält.

Die App Bußgeldrechner Pro 2014 ist kostenlos im Google Play Store erhältlich. Die werbefreie Vollversion kann für 1,79 Euro per In App Kauf erworben werden. In der kostenlosen Version lassen sich nur Geschwindigkeitsverstöße einsehen. Der Bußgeldrechner Pro 2014 läuft ab Android 4.0 und neuer. Nicht optimal gelöst ist allerdings der Titel der App, denn „Pro“ lässt vermuten, dass man eine Vollversion erhält, die aber erst gegen Bezahlung freigeschaltet werden muss – letzteres ist ja in Ordnung, nur der Titel ist etwas irreführend.

Bewertung: 4,5/5 Sterne

2 comments on “Bußgeldrechner Pro 2014 – Android App kennt neuen Bußgeldkatalog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.